19.02.2011 Skitour Erzgebirgskamm

Unsportliche Nachlese

Am 19.02.2011 klangen die Wetter- und Loipenprognosen zuversichtlich, sodass wir eine reduzierte Variante der „Hohen Tour“ fahren konnten. Während Dresden augenscheinlich fest in der Gewalt von Autonomen jedweder Lager war, versuchten wir dem sich anbahnenden Chaos zu entrinnen. Verwundert waren wir, als wir uninformiert ziemlich lange auf den Überlandbus warten durften. Später erfuhren wir dann die wahre Ursache. Bereits in den Morgenstunden kam es zu Straßenblockaden und gelegentlichen Ausschreitungen zwischen Polizei und Demonstranten sowie Gegensemonstranten (siehe Bild mitte, Quelle: dpa). Am Mittag erfuhren wir via Telefon, dass den daheimgebliebenen Partnern in der Südvorstadt von der Polizei dringend geraten wurde, das Haus nicht mehr zu verlassen. (Getreu dem Grundsatz Freiheit für Alle – könnte man ironisch meinen!)

 

Prinzipiell ist es unverständlich, warum das Recht auf Meinungsäußerung einiger Menschen des äußeren rechten Spektrums über das Bürgerrecht der Dresdner Einwohner gestellt wird. Dies hat nach unserem Empfinden weder etwas mit Angemessenheit noch mit Demokratie zu tun. Das die Genehmigung einer (oder sogar von drei!) Kundgebungen dieser Gesinnungsgenossen massiven Widerstand sowohl aus der sozialen Mitte als auch vom linken Rand hervorruft, sollte jedem Verwaltungsrichter klar sein. Dabei sich noch auf das Recht auf Freie Meinungsäußerung zu berufen ist zwar juristisch sicherlich korrekt nur leider nicht tragbar, wie die Zustände in Dresden gezeigt haben!

 

Von den chaotischen Zuständen in Dresden relativ unbehelligt, können wir die meist guten Loipen auf dem Erzgebirgskamm genießen und eine gediegene Runde von gut 30 km absolvieren. Der Streckenverlauf war zum Teil recht anspruchsvoll gewählt, so dass alle Teilnehmer auf ihre Kosten kamen: Größtenteils gut fahrbare Loipen abgewechselt durch starke Steigungen, schnelle Abfahrten und auch einige Stückchen fernab gespurter Loipen. Für alle Teilnehmer eine geradezu gelungene und schöne Tour.

 
Vielen Dank euch allen für die phantastische Rundfahrt!

  • querdurch e.V.

    querdurch e.V. ist DER Sportverein für attraktive Angebote in der Lausitz. Wir bieten Dir regelmäßige Trainingseinheiten, Aktivreisen, außergewöhnliche Jugendbegegnungen sowie Unterstützung bei ausgefallenen Wettkämpfen.

  • Schnappschüsse

    bergaufrad dsc04170 19 IMGP3715 IMGP4546 DSC05141 20100704-06